Köln News

Jazzfestival Etatkürzungen Mörs nimmt es sportlich- Köln hat gar keins

Köln- Da lese ich gerade einen Kommentar der Osnabrücker Zeitung zum Jazzfestival in Moers. Die Stadt will den Veranstaltern die Zuschüsse kürzen. Die Glücklichen. Die haben wenigstens ein Jazzfestival. In Köln geht so ein Festival gar nicht erst an den Start.

Das Jazzfestival Moers gibt sich sportlich. Um 40 Prozent gekürzter  Zuschuss. Da könnte ein durchschnittliches Theater vermutlich dichtmachen. Nun darf man das eine nicht mit dem anderen vergleichen - im Theater herrschen andere Strukturen als bei einem Festival -, aber drastisch bleibt der Einschnitt in jedem Fall.

Die Stadt Moers steht jedoch finanziell am Abgrund.Besser sieht es in Köln im direkten Vergleich auch nicht aus.

Da ist es schon ein positives Zeichen, dass die Kommune offenbar bereit ist, den Zuschuss nicht komplett zu streichen, sondern lediglich zu kürzen. Die Festivalmacher sehen es positiv: Es bleiben ja immerhin 60 Prozent der Zuschüsse, also mehr als die Hälfte, erhalten.

Diesen Sportsgeist werden sie in Zukunft brauchen. Denn soll dieses bedeutende Festival erhalten bleiben, wird mehr Arbeitszeit dafür draufgehen, Sponsoren an sich zu binden und Menschen zu finden, die sich für so etwas Abseitiges wie den Jazz freiwillig engagieren. Ob das allerdings genügt, das Festival zu sichern, steht in den Sternen. (Quelle Ots/NOZ)

Nordsee Ferien in Ostfriesland

Urlaub an der Nordsee. Ferien in Ostfriesland und wohnen in historischen Häusern. Das ist eine neue Webseite die ich vor kurzem in Netz gestellt habe.

Neben dem Krummhörn Magazin  hatte ich mir überlegt eine Sammlung von historischen Ferienwohungen und Ferienhäusern auf zu legen, in der man Wohnungen in ehemaligen Gulf- und Bauernhöfen machen kann. 

Alles zum Urlaub an der Nordsee findet Ihr bei  Ferienhaus in Ostfriesland