Zum Hauptinhalt springen

Carlos Santana

My alltime most loved song "your touch"

Carlos Santana my guitar hero

Carlos Santana, seine Gitarre,seine Musik und seine Band begleiten mich, wie die Stones, oder Beatles und andere Bands bis zum heutigen Tag. 

Mit 13 lag meine  erste Single "Jingo la ba"  zum Geburtstag auf dem Plattenteller meiner Eltern.

Mann nannte seine Musik zu dieser Zeit "Underground".  Das kann sich sicher  heute niemand mehr vorstellen. So ein Sound und solche Klänge waren gesellschaftlich verpönt. Bisher war ich 18. Mal in Konzerten live dabei. Santana habe ich auf verschiedenen Bühnen in Europa erleben dürfen. Unter anderem im letzten Lebensjahr von Miles Davis in Den Haag auf dem North Sea Jazz Festival.

Mein Traum war immer, ihm zu begegnen und gemeinsam mit Ihm zu spielen. Es gibt nicht einen Titel seiner Alben, den ich nicht geübt oder gespielt hätte, in den Jahren seit ich trommelte.   Jedoch davon träumen sicherlich viele Trommler dieser Welt. Ich liebe seinen Stil und seine unerschöpfliche Phantasie, und seine Fähigkeit den Zeitenwandel musikalisch verständlich auszudrücken. 

Das Elend und den Kummer der Welt musikalisch zu interpretieren ist nicht einfach, doch er versteht das meisterlich.   Gegen etwas zu sein und dabei nicht abstrakt zu wirken, die Musik als Mittel zur Völkerverständigung verwenden, mit dem Wissen um politische Unabänderbarkeit leben und trotzdem nie aufzugeben, ist sicherlich keine leichte Aufgabe, doch Carlos Santana schafft das vorbildlich.

Er hat in all den Jahren, die Probleme Lateinamerikas, aber auch andere Nationen ins Bewußtsein der Menschen gerufen, sich zum Botschafter der Armen gemacht und sich mit Milagro als Helfer für Kinder in Afrika stark gemacht.

Seine Foundation ist heute eine starke Kraft, die in Afrika viel bewirkt.

Carlos Santana hat mich auf seinen Konzerten immer emotional zum Kochen gebracht, meine Haut zur Gänsehaut gemacht, mich in Bewegung versetzt bis zur Ekstase. Das haben nicht viele Musiker geschafft.
 
Meine persönlichen Lieblingstitel sind "Your Touch" auf dem Album Milagro, welches unter anderem Miles Davis und Billy Graham gewidmet ist und "Black Magic Woman" wer kennt das Lied nicht  fasziniert mich noch heute. 

 "Aquamarin" ist ein weiterer Lieblingstitel und natürlich halte ich auch meine Doppel LP "Lotus" und "Devadip Carlos Santana", zwei frühe Santana Werke in Ehren, auf denen Santana seine Jazz Fähigkeiten zeigt. In Zeiten als er und Miles Davis noch jung waren.


Er ist selbst ist ein Aquamarin, schön anzusehen und zu hören, ein Edelstein der Musik. In seinem Leben gab es nur wenige Weltmusiker die Ihn nicht treffen wollten.

Seine Internetseite ist wunderschön und lädt zu einem Ausflug ein.
Eine Discographie hier aufzuschreiben wäre sinnlos, denn er schreibt immer noch und hoffentlich noch sehr lange gute Latin Gitarren und Rockstücke.

Besuche weiterer Konzerte werden natürlich stattfinden. 

Mit Jingo und kurz nach Woodstock, zog Carlos in mein Kinderzimmer ein

Jingo war erste Single Schallplatte- 18x mal habe ich Santana live erlebt